Alle Anwendungen mit einem Klick schließen

17. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Sie kennen das sicherlich auch: Nach einem langen Arbeitstag quillt die Taskleiste förmlich über vor geöffneten Fenstern, die vorm Feierabend noch alle einzeln per Hand geschlossen werden müssen. Doch es gibt ein cleveres Tool, das Ihnen diese Arbeit abnimmt: Mit „Close All“ schließen Sie alle geöffneten Fenster mit einem einzigen Mausklick.

Dieses nur 18 Kilobyte große und natürlich komplett kostenlose Tool sendet nämlich einen „Schließen“-Befehl an alle offenen Fenster und verbraucht auf diese Weise auch keinerlei System-Ressourcen.

 

Um noch mehr Komfort zu kitzeln, sollten Sie nach dem Herunterladen eine Verknüpfung zu Close All anlegen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und den Befehl „Senden an/Desktop (Verknüpfung erstellen)“ aus dem Kontextmenü auswählen.

 

Download von Close All: www.ntwind.com/software/utilities/close-all.html

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"