Benutzerkontensteuerung von Vista abschalten

26. April 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sparen Sie sich Zeit und deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

Zum Sicherheitskonzept von Windows Vista gehört die Benutzerkontensteuerung. Doch die ständigen Abfragen, ob Sie diese oder jene Aktion zulassen möchten, kosten Sie viel Zeit und gehen Ihnen garantiert irgendwann gewaltig auf die Nerven. Diese Benutzerkontensteuerung können Sie ganz einfach abschalten:

  1. Klicken Sie dazu auf StartAusführen…, geben msconfig ein und klicken auf OK.
  2. Klicken Sie auf das Register Tools und klicken Sie anschließend auf den Eintrag Benutzerkontensteuerung deaktivieren.
  3. Klicken Sie auf OK und starten Sie Ihr System neu. Anschließend erscheint kein Warnhinweis mehr, bis Sie über den Eintrag Benutzerkontensteuerung aktivieren diesen wieder einschalten.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"