Das steckt hinter den Kürzeln der Windows-Prozesse

16. September 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Während manche Prozesse anhand des Prozessnamens leicht identifiziert werden können, wie beispielsweise taskmgr.exe für Task-Manager, verbergen sich andere wichtige Windows-Prozesse hinter kryptischen Bezeichnungen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche Prozesse hinter welchen Prozessnamen stecken:

Prozess

Beschreibung

Csrss.exe

Es handelt sich hierbei um den Teil des Win32-Subsystems, der für den Benutzermodus zuständig ist.

Explorer.exe

Es handelt sich hierbei um die Benutzeroberfläche, mit Komponenten wie der Taskleiste, dem Desktop usw.

Internat.exe

Internat.exe wird beim Starten von Windows geladen. Der Prozess lädt verschiedene vom  Benutzer ausgewählte  Eingabegebietsschemas.

Lsass.exe

Es handelt sich hierbei um den lokalen Authentifizierungs-Server. Er erzeugt den Prozess, der für die Authentifizierung von Benutzern am Anmeldedienst zuständig ist.

Mstask.exe

Hierbei handelt es sich um den Taskplaner-Dienst, der Tasks zu einer vom Benutzer bestimmten Zeit automatisch startet.

Smss.exe

Es handelt sich hierbei um den Sitzungs-Manager, also das Subsystem, das für das Starten von Benutzersitzungen zuständig ist.

Spoolsv.exe

Der Druckwarteschlangendienst ist für das Verwalten von zwischengespeicherten Druck- und Faxaufträgen zuständig.

Svchost.exe

Hierbei handelt es sich um einen allgemeinen Prozess, der anderen Prozessen, die  von DLLs aus gestartet werden, als Host dient. Deshalb finden Sie im Task-Manager gleich mehrere Instanzen dieses Prozesses.

Services.exe

Dies ist der Verwaltungsprozess für Systemdienste. Das Starten und Beenden von Diensten sowie alle übrige Interaktion mit Diensten wird über ihn abgewickelt.

System

Die meisten Threads des Kernel-Modus werden in Form des Systemprozesses ausgeführt.

Leerlaufprozess

Hierbei handelt es sich um einen einzelnen Thread, der auf jedem Prozessor ausgeführt wird. Er dient lediglich der Verwendung von Prozessorzeit, die nicht von anderen Prozessen oder Threads in Anspruch genommen wird. Erwartungsgemäß nimmt dieser Prozess im Task-Manager normalerweise die meiste Prozessorzeit in Anspruch.

Taskmgr.exe

Hierbei handelt es sich um den Prozess des Task-Managers selbst.

Winlogon.exe

Dieser Prozess ist für das Verwalten der An-/Abmeldung von Benutzern zuständig.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"