Desktopbereinigung abschalten (XP)

18. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Deaktivieren Sie die Desktopbereinigung über einen kleinen Eingriff in die Registry

Unter Windows XP wird Standardmäßig alle 60 Tage automatisch eine Desktopbereinigung durchgeführt. Diese Funktion können Sie in der Registry manuell deaktivieren:

1. Starten Sie über „StartAusführen“ und der Eingabe von regedit <Return> den Registrierungseditor.

2. Im Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Explorer / Desktop /CleanupWiz“ legen Sie einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen „NoRun“ an.

3. Als Wert ist „NoRun“ nun noch „1“ zuzuweisen, wenn die Desktopbereinigung abgeschaltet werden soll.

4. Setzt man den Wert auf „0“ wird die Desktopbereinigung wieder ausgeführt.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"