Druckkosten senken: Vorder- und Rückseite bedrucken

15. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Viele Drucker verfügen über eine sogenannte Duplex-Funktion: Dadurch lassen sich sowohl Vorder- als auch Rückseite automatisch bedrucken.

Im Handbuch Ihres Druckers finden Sie entsprechende Informationen dazu. Dort steht auch, wie Sie die Duplex-Funktion aktivieren. In der Regel ist nur ein Mausklick erforderlich, um Vorder- und Rückseite zu bedrucken.
Falls Ihr Drucker über keine Duplex-Funktion verfügt, können Sie trotzdem Vorder- und Rückseite bedrucken:

  1. Aktivieren Sie dazu im Druckermenü die Option "Ungerade Seiten drucken" und starten Sie dann den Ausdruck.
  2. Anschließend legen Sie die ausgedruckten Seiten erneut ein und aktivieren "Gerade Seiten drucken".

Beim erneuten Einlegen der ausgedruckten Seiten in Ihren Drucker müssen Sie natürlich darauf achten, dass Sie die Seiten so einlegen, dass die unbedruckte Seite anschließend bedruckt werden kann.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"