Dutzende von Anwendungen automatisch installieren

19. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bei vielen Anwendern wird ein neuer Rechner unterm Weihnachtsbaum stehen – doch verbunden mit der Freude über mehr Leistung und Speicherplatz ist auch Leid:

Dutzende von Anwendungen müssen umständlich neu installiert werden, was leicht in einer stundenlangen Mausklick- und Downloadorgie ausartet.

Doch mit dem enorm praktischen „Free Apps“ können Sie diesen Aufwand drastisch reduzieren: Mit Free Apps können Sie beliebte Anwendungen wie Firefox, IrfanView, Skype, Avira AntiVir und viele andere automatisch herunterladen und installieren. Dutzende von Anwendungen können einfach per Mausklick ausgewählt werden, sodass auch der VLC Media Player, OpenOffice oder der Adobe Reader ruckzuck auf Ihrem Rechner landen.

Wer häufiger seinen Rechner neu aufsetzt, wird sich schon nach der ersten Nutzung verwundert fragen, wie er jemals ohne Free Apps ausgekommen ist.

Download von Free Apps: www.freenew.net

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"