Eigene Menübefehle im Kontextmenü des Internet Explorers anlegen

04. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sie können auch Ihre eigenen Menübefehle im Kontextmenü des Internet Explorers anlegen. Und das geht so:

  1. Klicken Sie auf den Unterschlüssel MenuExt und anschließend auf BearbeitenNeuSchlüssel.
  2. Vergeben Sie für den Schlüssel einen Namen. Dieser wird dann im Kontextmenü als Menüpunkt angezeigt.
  3. Doppelklicken Sie auf den Eintrag Standard und tragen Sie im Feld Wert den auszuführenden Befehl ein.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fensterteil und wählen Sie Neu DWORD-Wert.
  5. Vergeben Sie für den neuen Eintrag die Bezeichnung Contexts.
  6. Doppelklicken Sie auf den Eintrag Contexts und legen Sie im Feld Wert mit einer der folgenen hexadezimalen Zahlen fest, wann der Eintrag im Kontextmenü angezeigt werden soll:

Eintrag wird angezeigt beim

Hex-Wert

Klick auf den Hintergrund

1

Klick auf ein Bild

2

Klick auf ein Steuerelement

4

Klick auf eine Tabelle

8

Klick auf einen markierten Bereich

10

Klick auf einen Link

20

So reagieren die Einträge auf bestimmte Ereignisse

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"