Entfernen Sie verräterische USB-Spuren von Ihrem Rechner

09. März 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein Elefant vergisst nie - und Windows auch nicht: Sobald Sie einen Datenträger via USB mit Ihrem Rechner verbinden, merkt sich das Betriebssystem die USB-Informationen. Bis zum jüngsten Gericht würden diese Daten jetzt in der Registry schlummern, falls Sie sie nicht mit "USB Deview" entfernen:

 Mit diesem kostenlosen Tool bereinigen Sie Ihre Registry um nicht mehr benötigte USB-Einträge. Natürlich können Sie USB Deview nicht nur zum Löschen von Einträgen nutzen, sondern sich auch einfach bloß die Infos anzeigen lassen:

USB Deview zeigt Ihnen, wann das USB-Gerät zum ersten Mal angestöpselt wurde und welche Seriennummer es hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie das Gerät vor mehreren Jahren angeschlossen hatten oder gerade erst vor wenigen Minuten: Solange Sie Windows nicht neu installiert haben, sind die Informationen über alle jemals mit Ihrem Rechner verbundenen USB-Geräte vorhanden.

Falls Sie die Informationen entfernen wollen, klicken Sie den gewünschten Eintrag einfach mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie anschließend "Uninstall Selected Devices" aus dem Kontextmenü aus.

Download von USB Deview: http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"