Expose-Funktion von Mac OS X auch unter Vista und Windows 7

05. Januar 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein wenig neidisch kann man als Windows-Nutzer schon zu Apple-Anwendern rüberschielen: Beispielsweise die Expose-Funktion ist etwas, was auch unter Windows Vista und Windows 7 absolut sinnvoll wäre.

Die Expose-Funktion von Mac OS X sorgt dafür, dass alle geöffneten Fenster in einer Übersicht angezeigt werden – auf diese Weise kann schneller und einfacher auf die gewünschte Anwendung zugegriffen werden.

Doch dieses Feature können Sie auch unter Windows Vista und Windows 7 problemlos nachrüsten, denn das kostenlose Tool „Switcher“ bietet genau diese Funktion. Nach der Installation können Sie in den Einstellungen nicht nur das optische Erscheinungsbild konfigurieren, sondern auch das Tastenkürzel, mit dem Switcher aufgerufen wird.

Bereits nach einiger Zeit werden Sie Switcher nicht mehr missen wollen, wenn Sie häufig mit vielen gleichzeitig geöffneten Anwendungen arbeiten.

Download von Switcher: http://insentient.net

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"