Flip 3D auch unter Windows 7 über die Taskleiste nutzen

25. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Eine der Neuerungen, die Microsoft mit Windows Vista eingeführt hat, war der dreidimensionale Wechsel zwischen den geöffneten Programmfenstern. Diese Funktion wurde auf den Namen „Flip 3D“ getauft und steht in Vista entweder über die Tastenkombination [WINDOWS] + [TAB-Taste] oder über ein Icon im Schnellstartbereich der Taskleiste zur Verfügung.

Unter Windows 7 klafft allerdings an der Stelle, wo sich das Icon in der Taskleiste befinden sollten, nur ein leeres Loch. Doch ganz so dramatisch, wie sich das jetzt vielleicht anhört, ist dies nicht – denn Sie können Flip 3D in wenigen Schritten auch unter Windows 7 wieder in die Taskleiste zaubern:

  1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf Ihrem Desktop und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Neu/Verknüpfung“ aus.
  2. Geben Sie als Speicherort für diese Verknüpfung „C:\Windows\System32\rundll32.exe dwmapi #105“ ein. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Weiter“.
  3. Jetzt können Sie einen Namen für diese Verknüpfung eingeben. Aus naheliegenden Gründen ist natürlich „Flip 3D“ als Name sinnvoll – es ist aber auch jeder andere Name möglich. Klicken Sie nach der Eingabe des Namens auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Jetzt ist die Flip 3D-Verknüpfung bereits einsatzbereit und voll funktionstüchtig. Allerdings erinnert ihre Optik in keiner Weise an die Flip 3D-Verknüpfung aus Windows Vista. Doch Sie können das verwendete Symbol auch noch ändern und dadurch dieselbe Optik wiedererlangen, die Sie bereits von Windows Vista kennen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die von Ihnen soeben angelegte Flip 3D-Verknüpfung und wählen Sie den Befehl „Eigenschaften“ aus dem Kontextmenü aus.
  2. Wechseln Sie jetzt auf das Register „Verknüpfung“. Dort finden Sie im unteren Bereich die Schaltfläche „Anderes Symbol“, auf die Sie mit der linken Maustaste klicken.
  3. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nach dem Speicherort des Symbols suchen können, das Sie verwenden möchten. Dieses Symbol befindet sich im Verzeichnis „C:\Windows\system32“ und steckt dort in der Datei „imageres.dll“. Wechseln Sie also in dieses Verzeichnis und wählen Sie dort diese Datei aus.
  4. Die Datei „imageres.dll“ enthält eine Vielzahl von Symbolen, doch nach dem Flip 3D-Symbol müssen Sie nicht lange suchen: Es handelt sich dabei direkt um das erste Symbol. Wählen Sie deshalb dieses Symbol und schließen Sie alle noch geöffneten Dialogfenster mit einem Klick auf „OK“.

Jetzt müssen Sie Ihre Flip 3D-Verknüpfung lediglich noch mit gedrückter linker Maustaste in die Taskleiste verschieben. Die Verknüpfung auf dem Desktop wird daraufhin nicht mehr benötigt und kann gelöscht werden.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"