Geräte-Manager Treiber-Suche im Internet (XP)

29. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Schalten Sie die Treiber-Suche im Internet über die Registry ab

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Funktion über den Windows Update-Service nach Gerätetreibern zu suchen

Wenn Sie im Geräte-Manager einen Treiber installieren, fragt Windows XP stets, ob Sie online über das Windows-Update nach einem passenden, aktuellen Treiber suchen möchten. Da dabei in den seltensten Fällen etwas herauskommt, ist der Dialog überflüssig und nervt. Die Nachfrage nach dem aktuellen Treiber zu suchen, können Sie aber ganz einfach abschalten:

1. Klicken Sie auf „StartAusführen…“ oder drücken Sie <WIN>+<R>, um den „Ausführen“-Dialog anzuzeigen.

2. Geben Sie im Feld „Öffnenregedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

3. Um die Funktion für alle Anwender abzuschalten, wechseln Sie zum Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\
Windows\DriverSearching“.

Tipp! Wenn Sie die Funktion nur für den unter dem aktuellen Account betreffenden Anwender abschalten möchten, wechseln Sie zum Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\
DriverSearching“.

4. Sollte im rechten Teilfenster der Eintrag „DontPromptForWindowsUpdate“ noch nicht vorhanden sein, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechten Teilfenster und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Menüpunkt „NeuDWORD-Wert“ und vergeben Sie als Bezeichnung den obigen Namen.

5. Doppelklicken Sie auf den Eintrag und vergeben Sie als Wert eine „1“, um die Suchnachfrage für Gerätetreiber ausschalten. Um die  Suchnachfrage für Gerätetreiber wieder zu aktivieren (Standard), weisen Sie dem Eintrag den Wert „0“ zu.

Tipp! In der Professional Version von Windows können Sie diese Funktion auch über die Gruppenrichtlinie konfigurieren. Klicken Sie dazu auf „Start – Ausführen…“ und geben Sie gpedit.msc <Return> ein. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor: Computerkonfiguration = „Ja“, Benutzerkonfiguration = „Ja“, Pfad = „Administrative Vorlagen\System“, Einstellungsname: Eingabeaufforderung zur Suche nach Gerätetreibern auf Windows Update = „deaktivieren“.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"