Greifen Sie auf alle Systemeinstellungen zu

27. Februar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Behalten Sie alle Einstellungen im Überblick

Der sog. „God-Mode“ in Windows 7 bietet einen kompletten Zugriff auf die Systemsteuerung. Es handelt sich dabei um einen speziellen, erst mit Windows 7 eingeführten Ordner-Typ, namens Alle Aufgaben.

Sie können diesen Ordner auch selbst einrichten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie den Desktop an einer freien Stelle mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü Neu und Ordner.
  2. Als Namen für den neuen Ordner tragen Sie diese Zeichenfolge ein: GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}
  3. Sie müssen die Bezeichnung GodMode natürlich nicht verwenden und können eine beliebige Zeichenfolge eintragen, einzig der Punkt als Abschluss vor der geschweiften Klammer muss gesetzt werden.
  4. Öffnen Sie diesen Ordner und Sie haben nicht nur alle Systemsteuerungselemente im Zugriff, sondern auch die meisten Funktionen, die darunter jeweils zu finden sind.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"