Große Dateien deutlich schneller kopieren

01. Januar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Seit Jahren nehmen die Dateimengen, die selbst auf einem normalen Rechner gespeichert sind, extrem zu:

Neben zahlreichen hochauflösenden Fotos und jeder Menge MP3s fallen in erster Linie Videoaufnahmen und Filmen ins Gewicht. Während selbst in PCs aus der Einsteigerklasse häufig eine Festplatte mit 1 Terabyte oder mehr zu finden ist, ist ein ganz anderes Problem bei großen Dateien offensichtlich:

Das Kopieren dauert ewig, da die interne Kopier-Routine von Windows zwar gute Dienste verrichtet, aber nicht auf Geschwindigkeit optimiert ist. Falls sie also häufig große Dateimengen zwischen Ihren internen Festplatten hin- und herkopieren oder auf eine externe Festplatte auslagern, dann sollten Sie einen Blick auf TeraCopy werfen:

Bei Teracopy handelt es sich um eine Alternative zum herkömmlichen Kopiervorgang unter Windows. TeraCopy springt dabei auf Wunsch automatisch ein und beschleunigt insbesondere das Kopieren von großen Dateien deutlich. Möglich wird dies durch asynchrones Kopieren, sodass wesentlich weniger Zeit mit Warten vergeudet wird.

Besonders praktisch: Bei TeraCopy können Sie den Kopiervorgang auch einfach pausieren, was standardmäßig nicht möglich ist. Windows selbst bietet Ihnen nur die Wahl zwischen Warten oder Abbrechen.

Download von TeraCopy: www.codesector.com/teracopy.php

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"