Heben Sie den Mauszeiger auf dem Monitor hervor

16. Februar 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie mal wieder nach einer kurzen Pause den Mauszeiger auf dem Bildschirm suchen, nutzen Sie diese Funktion, um die aktuelle Position schnell aufzuspüren.

So lokalisieren Sie schnell den Mauszeiger

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie in die Suchenzeile unten den Text Maus ein.
  2. Wählen Sie aus der Liste den Eintrag Mauseinstellungen ändern aus.
  3. Klicken Sie auf das Register Zeigeroptionen und setzen Sie ein Häkchen vor Zeigeroptionen beim Drücken der STRG-Taste anzeigen.
  4. Anschließend bestätigen Sie die Einstellung mit einem Klick auf OK.
  5. Wenn Sie wieder mal die Maus auf dem Desktop suchen, drücken Sie einfach die Taste <STRG>. Dadurch wird der aktuelle Standort der Maus durch einen immer kleiner werdenden Kreis visualisiert.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"