Image-Dateien brennen

19. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit dem kostenlosen „Imgburn“ behauptet sich ein Brenn-Tool für Image-Dateien hartnäckig gegen die kommerzielle Konkurrenz.

Dank der kompakten und aufgeräumten Oberfläche sind nur drei Mausklicks notwendig, um eine Image-Datei zu erstellen oder zu brennen. Image-Dateien kann Imgburn dabei auf DC, DVD oder auch auf Blu-ray brennen.

Die Liste der unterstützten Image-Formate ist ebenso lang wie vollständig: BIN, CDI, CDR, CUE, DVD, GCM, GI, IBQ, IMG, ISO, LST, MDS, NRG, PDI, UDI

Imgburn unterstützt Windows 7,Windows Vista sowie Windows XP sowohl in der 64-Bit- als auch in der 32-Bit-Version.

Download von Imgburn: www.imgburn.com

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"