Internet Explorer 7: Pop-Ups in eigenem Tab statt neuem Fenster öffnen

07. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Pop-UpFenster sind in der Regel sehr nervig, denn Sie enthalten meist lediglich Werbung. Einige Webseiten öffnen jedoch auch neue Bereiche in einem Pop-Up, die vom Internet Explorer standardmäßig in einem neuen Fenster geöffnet werden. Praktischer wäre es jedoch, wenn die Pop-Ups wie andere Webseiten auch in einem neuen Tab geöffnet würden:

  1. Klicken Sie dazu auf „Start/Systemsteuerung“ und anschließend doppelt auf „Internetoptionen“.

  2. Wechseln Sie dann auf das Register „Allgemein“ und klicken Sie dort auf „Registerkarten“ und dann auf „Einstellungen“.

  3. Aktivieren Sie dort die Option „Pop-Ups immer in neuer Registerkarte öffnen.

  4. Bestätigen Sie Ihre Änderung anschließend, indem Sie die Schaltfläche „OK“ anklicken.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"