Lassen Sie sich Datum und Wochentag in der Taskleiste anzeigen

11. August 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Unten rechts in der Taskleiste finden Sie die Anzeige der Uhrzeit. Der Wochentag wird aber nicht angezeigt. Mit einer Änderung der Taskleisten-Anzeige können Sie das komplette Datum und den Wochentag einblenden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste und klicken den Eintrag Taskleiste fixieren an.
  2. Ändern Sie nun die Höhe der Taskleiste, indem Sie den Mauszeiger an den oberen Rand der Taskleiste führen und den Rand mit gedrückter Maustaste nach oben ziehen, bis die Taskleiste die doppelte Größe erreicht hat.
  3. Jetzt werden unter der Uhrzeit auch der Wochentag und das aktuelle Datum angezeigt.
  4. Abschließend fixieren Sie die Taskleiste wieder mit einem Rechtsklick und dem Befehl Taskleiste fixieren.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"