Maus mit Shortcut

06. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie mit der linken Maustaste doppelt auf das Symbol Arbeitsplatz auf dem Windows-Desktop klicken, öffnet sich anschließend das Arbeitsplatz-Fenster mit den zugehörigen Symbolen.

Halten Sie aber beim Doppelklick die <Shift>-Taste gedrückt, öffnet sich stattdessen sofort der Windows- Explorer mit dem Arbeitsplatz als aktuellem Ordner.

Generell lässt sich jedes Desktop-Symbol, das im Kontextmenü  den Menü-Eintrag Explorer enthält, mit <Shift> und Doppelklick direkt über den Explorer aufrufen. Dazu gehören die speziellen Systemordner wie Eigene Dateien, Papierkorb, Aktenkoffer, Druckerordner oder Netzwerk.

Tipp! Ein weiterer Vorteil: Sie können vorher mehrere Symbole auf dem Desktop per Maus markieren. Ein Doppelklick plus <Shift>-Taste öffnet dann automatisch für jedes markierte Symbol ein eigenes Explorer-Fenster.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"