Mehr Übersicht durch farbige Ordner

04. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Folderico bringt Farbe in Ihr Leben - zumindest im Windows-Explorer. Mit diesem kostenlosen Tool können Sie dem gelben Einheitsbrei ein Ende bereiten und individuelle Symbole benutzen. Dadurch bringen Sie mehr Übersicht in den Windows-Explorer:

Folderico - mehr Übersicht im Windows-Explorer

Sie können beispielsweise beruflich genutzten Ordnern ein eigenes Icon zuweisen, um sie gleich mit einem Blick erkennen zu können. Auch Ordner mit privaten Dateien können Sie auf diese Weise individualisieren.

Allerdings gilt natürlich bei Folderico wie auch bei vielen anderen Dingen auch: Manchmal ist weniger mehr. Übertreiben Sie es also nicht mit individuellen Symbolen, da der Schuss ansonsten nach hinten losgeht und die Übersicht darunter leidet.

Download von Folderico 4 für Windows 7: http://eng.softq.org/folderico

Download von Folderico für Vista und XP: http://eng.softq.org/folderico_xp

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"