Mehr Übersicht durch schlankere Systemsteuerung

09. März 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Weniger ist manchmal mehr – erst recht, wenn es um Übersichtlichkeit und effizientes Arbeiten geht:

Mit dem kostenlosen Tool „Companel“ können Sie deshalb nicht benötigte Einträge aus der Systemsteuerung entfernen und den Überblick behalten – oder haben Sie jemals Einstellungen bei „Ortungs- und andere Sensoren“ vorgenommen?

Companel eignet sich außerdem optimal dazu, um potenzielle Gefahrenherde zu entschärfen: Sie könnten damit beispielsweise auf dem Rechner Ihrer Kinder die Icons für „Programme und Funktionen“ ausblenden, damit nicht versehentlich Programme deinstalliert werden.

Download von Companel: http://downloadinformer.blogspot.com/2011/03/companel-add-to-remove-items-from.html

Hinweis: Falls Sie einen entfernten Eintrag wieder zurückholen wollen, müssen Sie einfach nur das entsprechende Häkchen bei Companel entfernen.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"