Nutzen Sie die erweiterten Funktionen des neue Taschenrechners

09. Juli 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Der neue Taschenrechner bietet Ihnen zusätzliche Funktionen

Der neue Taschenrechner von Windows 7 bietet Ihnen jetzt noch mehr Funktionen. Um diese zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Taschenrechner durch einen Klick auf Start und geben im Suchfeld den Text rech ein.
  2. Klicken Sie oben im Bereich Programme auf den Eintrag Rechner.
  3. Klicken Sie auf Ansicht und Sie erhalten die neuen Funktionen zur Auswahl:
  • Im Programmierer-Modus können Sie jetzt noch besser mit dezimal, hexadezimal und binär Zahlen rechnen.
  • Wählen Sie den Statistik-Modus, wenn Sie beispielsweise Zahlenreihen berechnen möchten.
  • Die Einheitenumrechnung wandelt beispielsweise Angaben zur Entfernung, Energie oder Temperatur in andere Einheiten um.
  • Mit der Datumsberechnung können Sie die Differenz zwischen zwei Datumsangaben berechnen.
  • Mit den Arbeitsblättern  ermitteln Sie Zinsen, Leasingkosten und den Benzinverbrauch.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"