Partitionieren mit Windows: Neues Laufwerk erstellen

11. August 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz und wählen Sie „Neues einfaches Volume“ aus dem Kontextmenü aus.

Dadurch rufen Sie einen Assistenten auf, der Sie durch die abschließenden Schritte begleitet:

  1. Im ersten Schritt bestimmen Sie die Laufwerksgröße und weisen Sie Ihrem neuen Laufwerk anschließend einen Laufwerksbuchstaben zu. Es ist empfehlenswert, dabei den vorgeschlagenen Laufwerksbuchstaben zu verwenden. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.
  2. Legen Sie im folgenden Schritt „NTFS“ als „Zu verwendendes Dateisystem“ fest. Bei NTFS handelt es sich um das Standard-Dateiformat von Windows Vista und Windows 7. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“ und stellen Sie den Assistenten fertig.
  3. Jetzt wird Ihr neues Laufwerk erstellt und in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Außerdem können Sie natürlich auch über den Windows-Explorer auf das neue Laufwerk zugreifen.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"