PowerPack 2009: Kostenloses Tuning-Tool für Windows

17. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Tuning-Tools für Windows erfreuen sich großer Beliebtheit – deshalb stellen wir Ihnen das „PowerPack 2009“ von TweakNow vor, das neben Tuning-Möglichkeiten auch noch einen Registry-Cleaner mit sich bringt: Mehr als 100 verschiedene Einstellungen in der Registry lassen sich mit PowerPack 2009 per Mausklick vornehmen.

Der Registry-Cleaner entfernt überflüssigen Ballast aus der Registry. Obwohl die Effizienz solcher Maßnahmen umstritten ist, werden Registry-Cleaner häufig eingesetzt. Sinnvoller ist hingegen die Defragmentierung der Registry, die das PowerPack 2009 ebenfalls ermöglicht. Außerdem enthält das PowerPack 2009 noch eine Funktion, mit dem sich Anwender einen Überblick über das gesamte System verschaffen können.

TweakNow PowerPack 2009 kann unter Windows 7 und Windows Vista ebenso genutzt werden wie unter Windows XP.

Download von TweakNow PowerPack 2009: www.tweaknow.com/powerPack.php

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"