Programme im Systray von Windows XP

18. August 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Windows XP bietet mehr Möglichkeiten, wenn Sie den Infobereich an Ihre Bedürfnisse anpassen wollen.

  1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Infobereich. Wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften. Sofern die Option Inaktive Symbole ausblenden deaktiviert ist, wird immer der gesamte Bereich mit allen aktiven Symbolen angezeigt. Ist die Option aktiviert, wird der Infobereich mit einem Pfeil versehen, mit dem Sie den Bereich per Mausklick ein- und ausklappen können.
  2. Nur wenn diese Option aktiviert ist, können Sie auch das Verhalten jedes einzelnen Programmsymbols mit einem Klick auf die Schaltfläche Anpassen detailliert einstellen.
  3. Nach Klick auf die Schaltfläche sehen Sie eine zweigeteilte Tabelle mit Programmsymbolen der Objekte und Einstellungen zu deren Verhalten. Im oberen Teil zeigen die Einträge von Aktuelle Objekte, welche Programme gerade laufen und ein Symbol im Infobereich abgelegt haben. Darunter führt die Liste Vorherige Elemente ein Protokoll über die Programme, die sich zuletzt im Infobereich gezeigt haben, aber momentan nicht aktiv sind. Wenn Sie ein Programm anklicken, stehen drei Optionen zur Auswahl:

Immer einblenden

zeigt das Symbol eines laufenden Programms auch an, wenn der Infobereich eingeklappt ist.

Immer ausblenden

Das Symbol ist versteckt: Sie müssen zuerst auf den Pfeil des Infobereichs klicken, um die ausgeblendeten Symbole zu sehen.

Ausblenden wenn inaktiv

Dies ist die Standardeinstellung für jedes neue Symbol. Bei genauer Beobachtung werden Sie aber feststellen, dass auch inaktive Programme angezeigt werden.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"