Prozessor: Lüftergeschwindigkeit regulieren

27. Mai 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Moderne Prozessoren haben einen großen Stromverbrauch, der in einer hohen Abwärme resultiert. Fällt der Lüfter auf dem Prozessor auch nur für einen kurzen Zeitraum aus, kann sich der Prozessor deshalb schnell erhitzen und dadurch irreparablen Schaden nehmen.

Mit einem Tool wie SpeedFan 4.30 können Sie deshalb die Geschwindigkeit Ihres Lüfters sowie die Temperatur der CPU überwachen. Möglich wird dies, indem die Daten des Hardware-Monitor-Chips ausgelesen werden. Dieses Feature wird S.M.A.R.T. genannt und ist bei aktuellen Festplatten serienmäßig vorhanden.

Der eigentliche Schwerpunkt des Programms liegt jedoch darin, die Geschwindigkeit des Lüfters zu steuern. Dadurch können Sie den Energieverbrauch senken sowie die Lärmentwicklung reduzieren. Beachten Sie dabei jedoch, dass Sie die Lüftergeschwindigkeit nur dann drosseln sollten, wenn Ihr Prozessor auch bei einer geringeren Rotation des Lüfters immer noch ausreichend gekühlt wird.

Hinweis: Bei den Mainboards einiger Hersteller ist es auch möglich, über SpeedFan 4.32 auch die Taktfrequenz des Front Side Bus zu ändern. Nehmen Sie dort nur dann Einstellungen vor, wenn Sie über entsprechende Kenntnisse verfügen und genau wissen, was Sie tun. Andernfalls kann Ihr Prozessor ernsthaften Schaden nehmen!

Download von SpeedFan: http://www.almico.com/speedfan.php

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"