Registry XP: Registry aufräumen

06. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Das Tool ist ohne Installation sofort einsatzbereit und schreibt keine Einträge in die Registrierung

Verwaiste Registrierungseinträge und alte Programminstallationen, die das System mit der Zeit immer langsamer werden lassen, entfernen Sie effizient mit Regseeker.

Regseeker – Freeware (für den privaten Einsatz) für Windows XP, 2000, Me, 9x – Sprache: Deutsch – Download.

  • Auch Benutzerspuren können Sie mit diesem Tool löschen – von der Liste besuchter Internetseiten bis zu den zuletzt geöffneten Dokumenten. Vor jeder Aktion können Sie ein Sicherheits-Backup erstellen.
  • Ebenfalls im Funktionsumfang enthalten: über 25 Windows-Tweaks, um das Desktop-Verhalten individuell anzupassen.
  • Wählen Sie die Benutzerführung in Deutsch mit einem Klick auf „Languages…“ aus.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"