Ruhezeit-Aktivitäten sofort beginnen

12. Juli 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Windows Vista und Windows XP sind auch dann aktiv, wenn Sie nicht direkt am Rechner sitzen und ihn aktiv nutzen – auch während Ruhezeiten fallen schließlich einige Aufgaben an, die speziell in diesem Zeitraum erledigt werden.

 Dazu gehört das Aktualisierung des Such-Indexes ebenso dazu wie die Optimierung der Systemdateien. Doch Sie können diese Tätigkeiten auch mit einem Befehl direkt ausführen lassen, damit die Festplatte nicht rattert, während Sie nicht am PC sitzen:

 

  1. Klicken Sie dazu auf „Start“ und geben Sie den Befehl „cmd“ in das Suchfeld ein.
  2. Anschließend tippen Sie den Befehl „rundll32.exe advapi32.dll,ProcessIdleTasks“ in die Kommandozeile ein.

 

Dadurch werden alle anstehenden Aktivitäten, die ansonsten während einer Ruhezeit abgearbeitet worden wären, sofort in die Wege geleitet. Auf den systeminternen Zeitplan wird dabei keine Rücksicht genommen.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"