Schneller mit der Windows-Taste zum Ziel

20. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Windows lässt sich bequem und einfach mit der Maus bedienen, doch einige häufig benötigte Funktionen des Betriebssystems lassen sich über die Tastatur wesentlich schneller aufrufen. Dazu müssen Sie nämlich lediglich die Windows-Taste sowie eine weitere Taste drücken!

Diese Liste zeigt Ihnen die am häufig benötigten Befehle, die Sie mit der Windows-Taste aufrufen können:

  • [WINDOWS-Taste]+D = Desktop anzeigen
  • [WINDOWS-Taste]+E = Windows-Explorer starten
  • [WINDOWS-Taste]+F = Dateisuche starten
  • [WINDOWS-Taste]+[PAUSE] = Systemeigenschaften aufrufen
  • [WINDOWS-Taste]+R = Ausführen-Modus aufrufen

Die Windows-Taste befindet sich übrigens zwischen der [STRG]- + [ALT]-Taste und ist leicht an dem darauf abgebildeten Windows-Logo zu erkennen.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"