Schneller tippen mit Textbausteinen

18. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wer viel am Rechner schreibt, wird sich nach der Vorstellung des folgenden Programms wohl fragen, ob er nicht bereits Monate seines Lebens sinnlos verschwendet hat:

Mit „PhraseExpress“ können Sie sich jeden Tag zahlreiche Routine-Texte wie Grußformeln, Floskeln, Adressen oder Bankverbindungen sparen. Die jeweiligen Texte werden einfach als Baustein angelegt und mit einem frei definierbaren Tastenkürzel automatisch in die aktuelle Anwendung eingefügt. Statt Ihrer kompletten Adresse müssen Sie also künftig beispielsweise nur noch „#ad“ tippen – die Zeitersparnis ist dabei enorm.

Da PhraseExpress auch Zeilenumbrüche berücksichtigt, sind auch Texte über mehrere Zeilen kein Problem.

Download von PhraseExpress: www.phraseexpress.com/de/download.htm

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"