Senden von Fehlerreport an Microsoft abstellen

12. Juli 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit dieser Einstellung unterbinden Sie die Sendefunktion

Sobald ein Fehler in Windows XP auftritt, erscheint eine Abfrage, ob Sie die Informationen an Microsoft senden wollen. Diese Funktion lässt sich schnell abstellen:

  1. Rufen Sie die Systemsteuerung auf und wählen Sie den Eintrag System.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und dort auf die Schaltfläche Fehlerberichterstattung.
  3. Setzen Sie ein Häkchen vor die Option Fehlerberichterstattung deaktivieren.
  4. Das Häkchen vor Aber bei kritischen Fehlern benachrichtigen können Sie zur Sicherheit bestehen lassen.
  5. Bestätigen Sie mit OK und schließen Sie auch die übrigen geöffneten Fenster.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"