Setzen Sie die Wiederherstellungskonsole von XP ein

14. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit der Wiederherstellungskonsole wichtige Daten sichern oder fehlerhafte Treiber löschen

Sollte Windows XP nach einem Systemabsturz sogar im abgesicherten Modus nicht mehr starten, können Sie mit der Wiederherstellungskonsole noch wichtige Daten sichern oder fehlerhafte Treiber löschen.

  • Mit der Wiederherstellungskonsole können Sie:
  • Laufwerke und Partitionen lesen und darauf zugreifen
  • Dienste starten und anhalten
  • mit Tools Archivdateien entpacken
  • beschädigte Systemdateien wiederherstellen

Um die Wiederherstellungskonsole zu starten, muss das Programm von der XP-lnstallations-CD gestartet werden:

  1. Legen Sie die XP-CD ein und booten Sie von dieser. Möglicherweise müssen Sie dazu vorher die Startreihenfolge Ihrer Laufwerke im BIOS entsprechend einrichten.
  2. Drücken Sie in der ersten Auswahl die Taste <R> für Reparaturfunktion und dann ggf. die Taste <C> für Recovery Console bzw. <K> für Konsole.
  3. Der PC wird dann ohne die grafische Oberfläche von Windows gestartet.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"