SlimComputer: Neuen PC von überflüssiger Software säubern

28. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Anstelle eines leeren aufgeräumten Systems, erhalten Sie bei einem neuen PC meist viele vorinstalliert Demos oder zeitlich limitierten Programme vorinstalliert. Da Sie die meisten dieser Anwendungen nicht brauchen, sollten Sie diese entfernen.

Im Bild sehen Sie das Programmfenster von SlimComputer und die Elemente, nach denen das Tool gerade sucht.

Befreien Sie den neuen PC von überflüssiger Software

Wenn Sie sich einen neuen PC kaufen, sind fast immer zahlreiche Demo-Versionen und zeitlich limitierten Programmen zum Testen installiert. Diese können Sie natürlich mit der Systemsteuerung einzeln entfernen. Mit der Freeware SlimComputer geht es aber schneller. Das Tool findet alle installierten Demos und zeigt Ihnen diese in einer Liste an. Sie müssen dann nur noch die Anwendungen auswählen die entfernt werden sollen, den Rest erledigt das Programm.

So befreien Sie einen neuen PC von unnützem Ballast

Um alle nicht benötigten Programme in einem Zug zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Doppelklicken Sie auf die Datei SLIMCOMPUTERSETUP.EXE.
  2. Klicken Sie auf NEXT und bestätigen Sie die Lizenzvereinbarung.
  3. Klicken Sie auf NEXT und INSTALL, um das Programm zu installieren.
  4. Beenden Sie die Installation mit einem Klick auf FINISH.
  5. Beim ersten Start erfolgt eine Abfrage, in welchem Modus das Programm nach zu löschenden  Anwendungen suchen soll. Klicken Sie auf AGRESSIVE.
  6. Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf CONTINUE.
  7. Im nächsten Fenster können Sie entscheiden, nach was das Tool suchen soll. Belassen Sie es einfach bei den Voreinstellungen.
  8. Klicken Sie auf RUN SCAN und wählen Sie die Anwendungen aus, die entfernt werden sollen.
  9. Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf REMOVE.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"