So schnell sind Ihre Festplatten

24. April 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Es ist wohl eine Binsenwahrheit, dass im Marketing mit markigen Formulierungen umhergeschleudert wird, die selten auf konkreten Fakten basieren - oder wie schnell ist etwa eine "superturboschnelle" Festplatte, damit sie sich wirklich mit diesem Adjektiv schmücken darf? Fühlen Sie doch deshalb mal Ihrer Festplatte auf den Zahn und machen Sie den Geschwindigkeitstest:

 Dazu genügt ein kostenloses Tool wie "HDD Speed Test". Die Geschwindigkeit wird dadurch ermittelt, dass das HDD Speed Test Tool Dateien auf die Festplatte schreibt, sie danach einliest und anschließend wieder löscht. Dabei wird sowohl die Geschwindigkeit beim Schreiben als auch beim Lesen der Daten gemessen und Ihnen angezeigt.

Die Größe und Menge der Dateien können Sie dabei selbst festlegen und auf diese Weise detaillierte Messungen durchführen. Für eine relativ genaue Messung reichen aber die standardmäßig eingestellten Werte bereits aus.

Es stehen Ihnen außerdem zwei Testmethoden zur Verfügung: Beim "Single-Test" wird jeweils nur eine Datei gleichzeitig gelesen bzw. geschrieben, während beim "Multiple-Test" mehrere Dateien gleichzeitig gelesen bzw. geschrieben werden. Der Multiple-Test ist deshalb näher an der Realität, da häufig mehrere Dateien zur selben Zeit gelesen bzw. geschrieben werden.

Unterm Strich misst das HDD Speed Test Tool also nicht die theoretisch maximal machbare Leistung, mit der gern geworben wird. Vielmehr erhalten Sie eine praxistaugliche und an Ihrem Arbeitsalltag orientierte Zahl, die sich leider erheblich von dem Marketing-Blabla des Festplattenherstellers unterscheiden kann. Insbesondere bei USB-Festplatten zeigen sich oftmals eklatante Unterschiede zwischen der realen und der versprochenen Leistung.

Beachten Sie dabei jedoch, dass die gemessene Leistung von mehreren Faktoren abhängig ist: Neben dem verwendeten Betriebssystem spielt auch das Dateisystem eine Rolle sowie sie Zahl der Programme, die während des Tests auf die Festplatte zugreift. Außerdem sorgt eine starke Fragmentierung der Festplatte ebenfalls für niedrigere Messergebnisse.

Download von HDD Speed Test Tool: www.box.net/shared/bg90ehne4c

Übrigens: Natürlich können Sie mit dem HDD Sped Test Tool nicht nur die Geschwindigkeit Ihrer internen und externen Festplatte ermitteln, sondern auch von USB-Sticks oder Speicherkarten.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"