So springt der Mauszeiger automatisch in Dialogfelder

31. Juli 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Sie Tag für Tag mehrere Stunden am PC arbeiten, dann legen Sie Monat für Monat mehrere Kilometer mit der Maus zurück. Da die Chancen jedoch eher schlecht stehen, dass Maus-Marathon eine olympische Disziplin wird, sollten Sie diese Mauswege minimieren - Ihre Freizeit, Ihre Gelenke und Ihre Sehnen werden es Ihnen danken!

Diese Option müssen Sie aktivieren, damit Ihre Maus automatisch zu Schaltflächen springt

Denn Sie sparen nicht nur jede Menge überflüssiger Bewegungen und damit Zeit, sondern schonen auch Ihren Mausarm. Dadurch reduzieren Sie die Gefahr, an einer Sehnenscheidenentzündung zu erkranken.

In Windows können Sie den Mauszeiger direkt zu einzelnen Dialogfeldern springen lassen. Anstatt den Mauszeiger also per Hand dort hin zu bewegen, landet er automatisch dort. Sie müssen dann nur noch klicken, was nach kurzer Zeit in Fleisch und Blut übergeht.

  1. Klicken Sie dazu in Windows 7 auf "Start/Systemsteuerung" und anschließend auf "Hardware und Sound/Geräte und Drucker/Maus".
  2. Wechseln Sie jetzt auf das Register "Zeigeroptionen" und aktivieren Sie die Option "In Dialogfeldern automatisch zur Standardschaltfläche springen", indem Sie ein Häkchen in das Auswahlkästchen vor dieser Option setzen.
  3. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf "OK", um diese Änderung zu bestätigen.

Diese Änderung ist ohne einen Neustart von Windows sofort aktiv. Probieren Sie also direkt aus, wie bequem es ist, wenn der Mauszeiger direkt zur Standardschaltfläche in Dialogfeldern springt. Achten Sie allerdings auch darauf, zunächst nicht sofort zu klicken, um nicht versehentlich bereits bestehende Dateien zu überschreiben. Generell ist die Standardschaltfläche aber immer eine Schaltfläche, bei deren versehentlicher Bestätigung keine Dateien verloren gehen bzw. überschrieben werden.

Anfänglich fühlt es sich ungewohnt an, wenn der Mauszeiger automatisch springt - nach wenigen Stunden werden Sie sich jedoch bereits daran gewöhnt haben. Insbesondere auf Notebooks ist das ein großer Geschwindigkeitsvorteil, da sich der Mauszeiger per Touchpad wesentlich unbequemer bewegen lässt.

Änderungen rückgängig machen

Falls Sie sich nicht daran gewöhnen können oder Sie das automatische Springen des Mauszeigers wider Erwarten stören sollte, dann deaktivieren Sie einfach wieder die Option "In Dialogfeldern automatisch zur Standardschaltfläche springen" in der Systemsteuerung.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"