SSD-Festplatten tunen unter Vista und XP mit „Trim“

31. Oktober 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Am häufigsten wird wohl der "Trim"-Befehl in der SSD Toolbox 3.0 genutzt werden: Damit können Sie Windows Vista mitteilen, dass gelöschte Bereiche auf der SSD-Festplatte dem Betriebssystem als nicht genutzte Segmente gekennzeichnet werden soll.

Während Windows 7 dies in Kombination mit den passenden Treibern selbst erledigt, sind andere Betriebssysteme standardmäßig dazu nicht in der Lage.

Generell wird der Trim-Befehl dazu genutzt, um den berühmt-berüchtigten Leistungsverlust von SSD-Festplatten zu verhindern: Wenn SSD-Festplatten der ersten Generation nahezu vollständig mit Daten beschrieben wurden, bricht die Schreibgeschwindigkeit drastisch ein.

Defragmentieren hilft gegen dieses Problem übrigens nicht und kann die Lebensdauer Ihrer SSD-Festplatte verringern! Konkrete Details dazu finden Sie hier:

SSD-Festplatten auf keinen Fall defragmentieren

Den Trim-Befehl finden Sie in der SSD-Toolbox im Bereich "SSD Optimizer".
Intel selbst empfiehlt, dass der Trim-Befehl einmal pro Woche genutzt werden soll, falls sie Ihre Intel-SSD in einem Rechner nutzen, der täglich für mehrere Stunden genutzt wird. Über die generelle Art der Nutzung macht Intel dabei keine genaueren Angaben, sodass es unerheblich zu sein scheint, ob es sich um einen Office-PC handelt oder um einen Rechner, der für Videoschnitt eingesetzt wird.

  1. Klicken Sie dazu auf „Intel SSD Optimizer“ und anschließend auf „Zeitplan…“
  2. Legen Sie dann über die Schaltfläche „Hinzufügen“ einen neuen Zeitplan an, damit Sie sich nicht manuell darum kümmern müssen. Standardmäßig ist bereits „Wöchentlich“ aktiviert.
  3. Aktivieren Sie außerdem die „Option „Alle unterstützten Intel SSDs“.
  4. Im „Bereich „Systemtuner“ finden Sie weitere Optimierungsvorschläge, wie Sie noch mehr Performance aus Ihrem System rausholen. Diese Tipps sollten Sie sich natürlich unbedingt anschauen und die Vorschläge von Intel befolgen.

Download von Intel SSD Toolbox 3.0: http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?agr=Y&DwnldID=18455 

Hinweis: Die SSD-Festplatten X-25-E und X25-M von Intel beherrschen den Trim-Befehl nicht. Wenn Sie eins dieser Modelle besitzen, müssen Sie auf der SSD-Festplatte eine Partition anlegen, deren Größe 10-15 Prozent unterhalb des maximal verfügbaren Speicherplatzes liegt. Nutzen Sie anschließend ausschließlich diese Partition. Auf diese Weise richten Sie einen "Buffer" ein, sodass der SSD-Controller in nahezu alle Fällen auf einen leeren Bereich zugreifen kann. Durch diesen Workaround können Sie den Geschwindigkeitsverlust relativ effizient vermeiden - allerdings auf Kosten des zur Verfügung stehenden Speicherplatzes, der bei SSD-Festplatten teuer ist.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"