Systemdateien unter Windows 7 einblenden

19. Oktober 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So blenden Sie die versteckten Systemdateien ein

Standardmäßig blendet Windows 7 Systemdateien aus und schützt sie so vor Veränderungen. Um allerdings Änderungen an diesen Dateien vorzunehmen und das System nach dem eigenen Geschmack zu konfigurieren, benötigt Sie einen Zugriff auf diese Dateien.

Und so machen Sie die geschützten Systemdateien sichtbar:

  1. Klicken Sie im Windows-Explorer oben links auf OrganisierenOrdner- und Suchoptionen.
  2. Im Register Ansicht deaktivieren Sie die Option Geschützte Systemdateien ausblenden und bestätigen die Sicherheitsabfrage mit Ja.
  3. Aktivieren unter Versteckte Dateien und Ordner die Option Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen und klicken Sie auf OK.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"