Systemschutz mit der Ashampoo-Firewall

30. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Schützen Sie Ihr System mit einer Firewall

Die kostenlose Ashampoo-Firewall macht das Surfen durch das Internet für Sie sicherer

Ashampoo-Firewall – Freeware für Windows XP – Sprache: Deutsch.

Die kostenlose Ashampoo-Firewall macht das Surfen durch das Internet für Sie sicherer. Denn diese Firewall schützt Ihr System sowohl vor allen Zugriffen aus dem Internet als auch vor ausgehenden Verbindungen, die nicht authentifizierte Daten an Dritte verschicken könnten.

Das Programm mimt dabei den digitalen Türsteher und behält die Verbindung zwischen Ihrem System und dem Internet im Auge. Sobald ein Programm von Ihrem PC selbst oder von außen über einen Port zugreifen möchte, wird die Firewall aktiv und meldet den Vorgang. Erst wenn Sie die Freigabe erteilen, wird die Internetverbindung für das Programm geöffnet.

Auf diese Weise können Sie Hackerangriffe aus dem Internet abwehren. Aber auch trojanischen Pferden, die von Ihrem System aus Verbindung in das Internet aufnehmen möchten, hat keine Chance.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"