Updates auf dem lokalen Rechner zwischenspeichern

30. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Über die Windows-Update-Funktion können Sie die Updates und Patches automatisch suchen und installieren lassen. Alternativ können Sie die Updates aber auch manuell laden.

Im Bild sehen Sie das Download-Center von Microsoft und Schaltflächen für die verschiedenen Produkte.

Laden Sie die Updates manuell herunter

So komfortabel die Windows-Update-Funktion auch sein mag, sie hat doch auch einen großen Nachteil: Die installierten Updates werden standardgemäß automatisch in das Betriebssystem integriert und lassen sich weder auf einen anderen PC übertragen noch separat zwischenspeichern.

Sollten Sie Windows nach einem Systemcrash neu aufspielen, sind alle Updates mit der alten Installation verloren und müssen erneut aus dem Internet heruntergeladen werden. Aber es geht auch anders.

Nutzen Sie das Download-Center von Microsoft

Auf der Downloadseite von Microsoft lassen sich alle Updates manuell auswählen und  anschließend in ein beliebiges Verzeichnis auf der lokalen Festplatte zwischenspeichern. So können die Daten auch auf Windows-Rechnern genutzt werden, die über keinen Internet-Zugang verfügen. Zudem wird zu jedem Download eine kurze Beschreibung des Updates im HTML-Format mit abgespeichert.

Um die Updates und Patches über das Download-Center von Microsoft manuell zu laden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie unten auf das gewünschte Produkt, für das Sie ein Update suchen.
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster auf das Update und anschließend auf die Schaltfläche DOWNLOAD.
  3. Klicken Sie auf SPEICHERN und geben Sie den Ordner an, wo das Update gespeichert werden soll.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"