Virtuelles System mit VirtualBox

28. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit dem praktischen Tool VirtualBox können Sie weitere Betriebssysteme und startfähige CDs/DVDs in einer virtuellen Umgebung auf Ihrem PC laufen lassen.

Im Bild sehen Sie VirtualBox und wie eine neue virtuelle Maschine erstellt wird.

Beim Installieren des Betriebssystems hilft Ihnen ein Assistent

Mit VirtualBox können Sie beliebige startfähige CDs/DVDs oder andere Betriebssysteme auf Ihrem Windows-PC ausführen. Das hat den Vorteil, dass Sie auf Ihrem Computer mehrere virtuelle Systeme erstellen und darauf verschiedenste Anwendungen installieren. So können Sie beispielsweise neue Programme testen, ohne Ihr bestehendes System zu gefährden.

So erstellen Sie ein virtuelles System mit VirtualBox

Um ein virtuelles System mit VirtualBox einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie zuerst das Tool VirtualBox.
  2. Anschließend können Sie beliebige startfähige CDs/DVDs oder andere Betriebssysteme wie Linux in einem virtuellen System installieren.
  3. Um beispielsweise einen virtuellen PC mit Linux einzurichten, betätigen Sie die Schaltfläche NEU.
  4. Klicken Sie auf WEITER, um auf die nächste Seite des Assistenten zu gelangen.
  5. Im nächsten Schritt geben Sie einen aussagekräftigen Namen für das virtuelle System ein.
  6. Wählen Sie anschließen unter BETRIEBSSYSTEM das entsprechende Betriebssystem aus und bestätigen Sie mit einem Klick auf WEITER.
  7. Folgen Sie dann den Anweisungen des Assistenten.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"