Vista: Eigener Boot-Bildschirm

08. August 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Obwohl Windows Vista immer mit seiner Optik beworben wurde und im Vergleich zu XP ein Quantensprung nach vorn ist, herrscht beim Hochfahren des Systems gähnende Leere vor:

Lediglich ein kleiner Ladebalken ist auf dem Bildschirm zu sehen. Wer sich an dieser minimalen Optik stört, kann mit dem „Vista Boot Logo Generator“ seinen eigenen, individuellen Boot-Bildschirm entwerfen.

  1. Die Bedienung des Generators ist spielend einfach: gewünschte Grafik auswählen und als Bootscreen-Datei abspeichern. Anschließend noch in den korrekten Ordner kopiere, fertig. Standardmäßig handelt es sich bei dem Ordner um „C:\Windows\System32\de-DE“.
  2. Die Grafiken, die benutzt werden können, müssen in den Größen 800 x 600 Bildpunkte sowie 1024 x 768 Bildpunkte vorliegen. Außerdem muss es sich dabei um BMP-Dateien mit 24 Bit handeln.
  3. Außerdem ist es notwendig, in den Systemeinstellungen eine kleine Änderung vorzunehmen. Rufen Sie dazu „msconfig.exe“ auf und aktivieren Sie auf dem Register „Start“ die Option „Kein GUI-Start“.

Download von Windows Vista Boot Logo Generator Beta: http://www.computa.co.uk/staff/dan/?p=15 

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"