Vista und Windows 7: Boot-Dateien defragmentieren

22. März 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Defragmentierung von Windows Vista und Windows 7 erlaubt es Ihnen mit einem undokumentierten Befehl, den Boot-Bereich von Vista bzw. Windows 7 zu defragmentieren:

  1. Klicken Sie dazu auf „Start/Alle Programme/Zubehör“ und anschließend mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“. Wählen Sie dann den Befehl „Als Administrator ausführen“ aus dem Kontextmenü aus. Die daraufhin folgende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit einem Klick auf „Ja“.
  2. Geben Sie anschließend in der Eingabeaufforderung den Befehl“ defrag C: -b“ ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Falls es sich beim Laufwerk C: nicht um Ihre Systempartition handelt, passen Sie den Laufwerksbuchstaben in dem Befehl entsprechend an.

Windows Vista bzw. Windows 7 defragmentiert jetzt seinen Bootbereich, wodurch sich die Startzeit je nach Fragmentierung um mehrere Sekunden verringert.

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"