Windows 7: Akkustand direkt in der Superbar anzeigen lassen

25. Januar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Desktop-PCs gehören zwar nicht zu einer aussterbenden Spezies, doch in Deutschland verkaufen sich Notebook und Netbooks deutlich besser. Allerdings brennt den Besitzern mobiler Rechner eine Frage ständig unter den Fingernägel, die sich bei stationären Computern gar nicht stellt: Wie viel Saft ist eigentlich noch in meinem Akku drin? Eine sofort sichtbare Antwort auf diese Frage liefert „Windows 7 Battery Bar“:

Wie der Name bereits unmissverständlich andeutet, handelt es sich dabei um eine Erweiterung, die ausschließlich mit Windows 7 zusammenarbeitet. Der Grund dafür ist, dass die Windows 7 Battery Bar auf die Superbar von Windows 7 setzt. Für Anwender mit Vista als Betriebssystem haben wir in einem anderen Beitrag bereits eine Alternative vorgestellt: Akkustand von Notebooks via Taskleiste darstellen

Der Füllstand des Notebook-Akkus wird dadurch direkt in der Taskleiste angezeigt. Die Windows 7 Battery Bar bedient sich dabei beim klassischen Ampelsystem:

Bei einem Akku-Füllstand von 100 bis 50 Prozent ist noch alles im grünen Bereich, während die Anzeige danach gelb wird. Schwindet die Akku-Energie immer mehr und sind schließlich nur noch 10 Prozent vorhanden, wechselt die Farbe zu einem deutlich sichtbaren Rot, dessen Signalwirkung deutlich wird: Schnell an die Steckdose anschließen oder der Rechner fährt sich bald automatisch herunter.

Download von Windows 7 Battery Bar:
www.door2windows.com/windows-7-battery-bar-show-battery-status-in-windows-7-taskbar/

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"