Windows 7 braucht nur 344 Megabyte Arbeitsspeicher

10. November 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Microsoft hat immer wieder darauf hingewiesen, dass Windows 7 wesentlich weniger Hauptspeicher benötigen soll, doch diese Ankündigung nicht mit Zahlen untermauert – bis jetzt, denn im Blog von Daniel Melanchthon, einem Microsoft-Mitarbeiter, finden sich konkrete Zahlen und Daten:

Melanchthon schreibt in seinem Blog, dass jeder einzelne Teil von Windows 7 von einem Performance-Team unter die Lupe genommen wird, um die Antwortgeschwindigkeit des System zu optimieren und das Arbeiten damit zu beschleunigen. Dabei hätten erste Tests ergeben, dass die Prä-Beta-Version von Windows 7 auf einem System mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher nur rund 344 Megabyte für sich beansprucht.

 

Dies deckt sich weitgehend mit der Präsentation von Steve Sinofsky, dem Chefentwickler von Windows, der Windows 7 auf einem Netbook mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher vorgeführt hatte. Sinofsky wies bei dieser Vorführung darauf hin, dass das Betriebssystem nur rund die Hälfte des zur Verfügung stehenden Arbeitsspeichers nutzt und die andere Hälfte zum Arbeiten bzw. für andere Anwendungen genutzt werden kann.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"