Windows 7: Faxen mit Windows-Fax und -Scan

24. Mai 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Haben Sie noch einen zusätzlichen analogen Anschluss frei? Dann nutzen Sie Ihren PC doch als Faxgerät. Denn in Windows 7 gibt es einen kostenlosen Faxdienst, den Sie von der XP-CD in wenigen Minuten nachinstallieren können.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster von Windows-Fax und -Scan. Im rechten Teil befindet sich die Fax-Verwaltung, wo Sie eingehende Faxe lesen und zusätzlich Faxe versenden können.

Nutzen Sie den kostenlosen Fax-Dienst von Windows 7

Ein Fax ist immer noch sehr praktisch und auch im Internet-Zeitalter so leicht durch nichts zu ersetzen. Wenn Sie beispielsweise wichtige Unterlagen an Behörden schicken möchten, ist dies meist nur als Kopie oder per Fax möglich. Auch wenn Sie ein Fax besitzen, bringt Ihnen dieses elektronische Fax den Vorteil, dem papierlosen Büro ein Stück näher zu kommen. Gute Gründe sich also die Faxfunktion von Windows 7 zu nutzen.

So installieren Sie Windows-Fax und -Scan

Mit Windows-Fax und -Scan können Sie aus Ihrem PC ein Faxgerät machen. Wenn Ihr PC mit einem Faxmodem ausgestattet oder mit einem Faxserver verbunden ist, kann er wie ein eigenständiges Gerät Dokumente senden und empfangen. Zu Windows-Fax und -Scan gehört sogar ein praktisches Tool zum Gestalten benutzerdefinierter Deckblätter.

TIPP! Wenn Sie einen Scanner anschließen, können Sie mit Windows-Fax und -Scan zusätzlich digitale Kopien von Dokumenten und Fotos anfertigen.

  1. So richten Sie ein Faxmodem ein:
  2. Verbinden Sie den PC mit einer analogen  Telefonleitung.
  3. Klicken Sie auf START – ALLE PROGRAMME – WINDOWS-FAX UND -SCAN.
  4. Klicken Sie unten im linken Bereich auf FAX und auf der Symbolleiste auf NEUES FAX, um den Faxinstallations-Assistenten zu starten.
  5. Wählen Sie VERBINDUNG MIT EINEM FAXMODEM HERSTELLEN und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"