Windows 7: Umgebungsvariablen über die Registry bearbeiten

26. Januar 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie die Umgebungsvariablen bearbeiten möchten, können Sie das über die Systemsteuerung oder direkt in der Registry von Windows 7.

Im Bild sehen Sie den Registrierungseditor von Windows 7. Im Schlüssel Environment werden die benutzerdefinierten Umgebungsvariablen angezeigt.

Hier finden Sie die System- und die benutzerdefinierten Variablen

Die Umgebungsvariablen können Sie über die Systemsteuerung, die Eingabeaufforderung oder über spezielle Programme anpassen. Alle Umgebungsvariablen werden in der Registry gespeichert. Statt über den Dialog der Systemsteuerung zu gehen, können Sie die Variablen auch direkt in der Registry bearbeiten und dort auch neue anlegen.

So greifen Sie auf die Umgebungsvariablen über die Registry zu

Um die bereits definierten Umgebungsvariablen anzuzeigen oder zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf START – ALLE PROGRAMME – ZUBEHÖR – AUSFÜHREN oder drücken Sie <WIN>+<R>, um den AUSFÜHREN…-Dialog anzuzeigen.
  2. Geben Sie im Feld ÖFFNEN den Text REGEDIT ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  3. Die benutzerdefinierten Umgebungsvariablen finden Sie im Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Environment.
  4. Die Umgebungsvariablen des Systems im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\
    Session Manager\Environment.
  5. Um dort eine neue Umgebungsvariable anzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Teilfenster und wählen NEU – ZEICHENFOLGE.
  6. Vergeben Sie eine Bezeichnung für die Umgebungsvariable, doppelklicken Sie darauf und weisen Sie der Umgebungsvariablen einen Wert zu.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"