Windows 7 und Vista: Ordner im Netzwerk mit Assistenten freigeben

09. September 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wer sich bereits seit mehreren Jahren in der Windows-Welt tummelt, könnte Einsteigern schauerliche Geschichten davon erzählen, wie kompliziert und fehleranfällig das Einrichten eines Netzwerks in früheren Windows-Versionen war.

Glücklicherweise hat sich das Blatt jetzt jedoch gewendet: Mit Windows 7 und Vista ist es leichter denn je, Ordner im Netzwerk freizugeben - nicht zuletzt dank des Netzwerk-Assistenten, den Microsoft spendiert:

  1. Um Ordner im Netzwerk mit dem Assistenten freizugeben, klicken Sie zunächst auf "Start" und geben dann den Befehl "shrpubw" ins Suchfeld ein. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
  2. Dadurch starten Sie den Assistenten. Im ersten Schritt klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen anschließend das Verzeichnis aus, das Sie freigeben möchten.
  3. Legen Sie nun einen Namen fest, unter dem dieser Ordner im Netzwerk erreichbar sein sollen, also beispielsweise "Urlaubsbilder" für ein Verzeichnis voller Fotos von Ihrem aktuellen Sommerurlaub. Klicken Sie dann auf "Weiter".

Jetzt können Sie noch festlegen, welche Personen im Netzwerk auf Ihren freigegebenen Ordner zugreifen dürfen: Wenn Sie die Option "Alle Benutzer haben schreibgeschützten Zugriff" auswählen, dann können alle Benutzer im Netzwerk die Dateien in Ihrem freigegebenen Ordner zwar anschauen, aber keinerlei Änderungen vornehmen. Diese Einstellung ist empfehlenswert, wenn Sie den anderen Nutzern in Ihrem Netzwerk den Zugriff auf diese Dateien gewähren wollen, jedoch keinerlei unerwünschte Änderungen erlauben.

Falls Sie die Zugriffsrechte individuell anpassen möchten, klicken Sie auf "Berechtigungen anpassen/Benutzerdefiniert". Jetzt können Sie festlegen, welche Benutzer zugreifen dürfen und über welche Rechte diese Benutzer verfügen sollen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen", um sich abschließend eine Übersicht Ihrer getroffenen Einstellungen anzeigen zu lassen. Nach einem weiteren Klick auf "Fertig stellen" wird der Assistent geschlossen und der gewünschte Ordner ist im Netzwerk freigegeben.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"