Windows 7, Vista und XP schneller starten

22. März 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Viele Anwender beklagen sich darüber, dass automatisch startende Anwendungen den Bootvorgang von Windows 7, Vista und XP deutlich verzögern. Dabei werden längst nicht alle Anwendungen auch direkt zum Start von Windows benötigt:

So ist es zwar dringend angeraten, dass der Virenscanner sofort nach dem Hochfahren einsatzbereit ist - aber muss beispielsweise Skype auch wirklich sofort geladen werden? An dieser Stelle kommt das kostenlose Tool "My Startup Delayer" ins Spiel, mit dem den Start von Windows optimieren können.

My Startup Delayer verzögert den automatischen Start von Anwendungen, sodass Sie Ihren Rechner bereits während des Hochfahrens benutzen können: Die einzelnen Anwendungen im Autostart-Ordner werden erst nach einem frei festlegbaren Zeitraum gestartet, zu dem mehr Ressourcen zur Verfügung stehen.

Die Benutzeroberfläche von My Startup Delayer ist in drei Bereiche aufgeteilt: Im Bereich "HKEY_LocalMachine" finden Sie die Anwendungen, die für jeden Benutzer auf diesem Rechner automatisch gestartet werden. Dort finden Sie beispielsweise Treiber und Virenscanner. Generell sollten Sie nur den Start von Anwendungen verzögern, deren Einsatzweck Sie kennen: Skype können Sie beispielsweise auch zu einem späteren Zeitpunkt starten - Ihren Virenscanner sollten Sie aber keinesfalls verzögert starten.

Unter "HKEY_CurrentUser" finden Sie Anwendungen, die nur für das aktuelle Benutzerkonto gestartet werden.

  1. Klicken Sie hier die Anwendung, die Sie verzögert starten möchten, mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie anschließend  "Delayed" aus dem Kontextmenü aus.
  2. Im rechten Bereich können Sie im Bereich "Delay options" in dem Feld hinter "Seconds to wait before launching delayed exe" die Dauer in Sekunden eintragen, um die der Start der ausgewählten Anwendung verzögert werden soll.
    Klicken Sie anschließend auf "Save".
  3. Wiederholen Sie diese Schritte für alle anderen Anwendungen, die Sie verzögert starten möchten.

Je nach Systemgeschwindigkeit kann es auch sinnvoll sein, mit dem Wert in dem Feldern "Seconds to wait after launching each exe" zu experimentieren: Über dieses Feld legen Sie fest, wie viele Sekunden Windows warten soll, bevor die nächste Anwendung automatisch gestartet werden soll. Dadurch können Sie den einzelnen Anwendungen ausreichend Zeit einräumen, bevor die nächste Anwendung in den Arbeitsspeicher drängt. Ein Wert zwischen 2-10 Sekunden ist hier - je nach Systemgeschwindigkeit - empfehlenswert.

Mit My Startup Delayer optimieren Sie den Startvorgang von Windows 7, Vista und XP.

Download von My Startup Delayer: http://www.myportablesoftware.com/mystartupdelayer.aspx 

Hinweis: My Startup Delayer beschleunigt den Start von Windows 7, Vista und XP nicht direkt - allerdings wird Ihnen der Start deutlich schneller vorkommen, da die einzelnen Anwendungen nicht sofort gestartet werden. Häufig genügt es bereits, die subjektiv wahrgenommene Geschwindigkeit zu erhöhen: Der gefühlte Komfort entscheidet oft darüber, wie schnell ein PC sich anfühlt.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"