Windows: Nicht mehr reagierende Anwendungen beenden und sofort neu starten

22. Juli 2012

Der Task-Manager von Windows ist die Schaltzentrale, über die Sie aktuell laufende Anwendungen beenden können, wenn Sie nicht mehr reagieren. Doch der enorme Funktionsumfang macht den Task-Manager zwar zu einem leistungsfähigen Tool, aber gleichzeitig auch zu komplex für Einsteiger.

Ganz anders hingegen "Task ForceQuit", das mit seiner leicht zu bedienenden und schicken Oberfläche optimal geeignet ist, um abgestürzte Anwendungen zu beenden und sofort wieder zu starten:

Denn diese Funktion fehlt dem Task-Manager von Windows - Sie können eingefrorene Anwendungen zwar beenden, müssen Sie aber umständlich über das Startmenü neu aufrufen.

Nach dem Start von Task ForceQuit werden Ihnen alle aktuell laufenden Anwendungen angezeigt. Neben jeder Anwendung finden Sie die Schaltfläche "Force Quit", über die Sie erzwingen können, dass diese Anwendung beendet wird. Dies ist beispielsweise dann erforderlich, wenn die Anwendung nicht mehr reagiert. Über "Restart" können Sie einen Neustart dieser Anwendung durchführen - diese Option wählen Sie also immer dann aus, wenn eine Anwendung abgestürzt ist, mit der Sie aber weiterarbeiten möchten.

  1. Wenn Sie Task ForceQuit schließen, dann wird es nicht beendet, sondern in den Systray minimiert. Von dort aus können Sie es weiterhin nutzen:
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Task ForceQuit.
  3. Wählen Sie dann die Anwendung aus, die Sie beenden bzw. neu starten wollen und wählen Sie "Force Quit" bzw. "Restart" aus.

Mit Task ForceQuit beenden Sie abgestürzte Anwendungen und starten sie wieder neu unter Windows 8, Windows 7, Vista und XP.

Download von Task ForceQuit: http://softorino.com/products/  

Hinweis: Während der Installation von Task ForceQuit soll auch die Tuning-Software "CleanMyPC" installiert werden. Entfernen Sie das Häkchen bei der entsprechenden Option, um diese Software nicht zu installieren.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"