Windows XP: Datenrettung mit Directory Snoop

26. Juni 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit dem Datenrettungs-Tool Directory Snoop können Sie gelöschte Dateien wieder herstellen. Beachten Sie dabei die nachfolgende Checkliste.

Im Bild sehen Sie die Benutzeroberfläche von Directory Snoop und das ausgewählte Laufwerk mit den Ordnern.

Stellen Sie Ihre gelöschten Dateien ganz schnell wieder her

Ein Horrorszenario für PC-Benutzer: Nach einem Systemcrash oder einer Virenattacke sind plötzlich Dateien verschwunden. Doch auch in diesem Fall sollten Sie ruhig bleiben und einen kühlen Kopf bewahren. Geraten Sie jetzt nicht in Panik und versuchen Sie auf keinen Fall, Ihre Daten mit überstürzten Maßnahmen zu retten. Gehen Sie am besten nach der folgenden Checkliste vor.

  • Schalten Sie Ihren PC auf keinen Fall aus, denn dadurch werden alle Daten im Cache (Speicher) auf Ihre Festplatte geschrieben. Auch hier besteht dann die Gefahr, dass die von Ihnen gesuchten Daten überschrieben werden.
  • Bei einem Datenverlust sollten Sie keine Änderungen an den Daten oder Schreibversuche auf dem Datenträger mehr vornehmen. Denn dadurch könnten die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, unwiderruflich verloren gehen.
  • Bei einer nachträglichen Installation von Datenrettungsprogrammen sollten Sie diese auf einem anderen Laufwerk speichern. Ansonsten besteht auch hier die Gefahr, dass die als gelöscht gekennzeichneten Daten auf Ihrer Festplatte überschrieben werden.
  • Führen Sie keine Windows-eigenen Festplatten-Tools wie CHKDSK oder DEFRAG aus. Denn dabei ist die Gefahr am größten, dass Ihre gelöschten Dateien überschrieben werden.

So retten Sie die Daten mit Directory Snoop

Directory Snoop stellt Ihre als gelöscht gekennzeichneten Dateien wieder her. Das Tool ist Shareware, ist jedoch 30 Tage ohne Einschränkungen komplett funktionsfähig. Im Falle eines Falles können Sie daher auch mit diesem Tool Ihre Daten kostenlos wiederherstellen.

Um Ihre Daten mit diesem Tool zu rekonstruieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie je nach dem Dateisystem,  das Sie bearbeiten möchten, das dazugehörige Programm aus. Die meisten Windows-Partitionen sind im NTFS-Dateiformat angelegt. Das FAT-Dateiformat wird bei Speicherkarten und USB-Sticks verwendet.
  2. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem sich die gelöschten Dateien befinden.
  3. Doppelklicken Sie auf den Ordner, der die Dateien enthält. Alle gelöschten Dateien werden in
    roter Farbe angezeigt.
  4. Um die Dateien wiederherzustellen, markieren Sie diese und klicken auf die Schaltfläche UNDELETE.
  5. Wählen Sie den Ordner aus, in dem die Dateien gespeichert werden sollen, und klicken Sie auf OK.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"