Windows XP-Funktionen installieren oder entfernen

21. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So installieren oder entfernen Sie Windows XP-Funktionen über die Systemsteuerung.

Kostenlosen Fax-Dienst nutzen

Die Windows XP-Funktionen erscheinen zwar im Startmenü, an dieser Stelle existiert jedoch keinerlei Möglichkeit zur Deinstallation. Sämtliche Windows XP-Komponenten lassen sich ausschließlich über die Systemsteuerung entfernen bzw. hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf START – SYSTEMSTEUERUNG – SOFTWARE.
  2. Wählen Sie WINDOWS-KOMPONENTEN HINZUFÜGEN/ENTFERNEN und warten Sie ein paar Sekunden, bis Windows alle Systeminformationen zusammengestellt hat.
  3. In der Liste KOMPONENTEN können Sie durch Entfernen/Hinzufügen des jeweiligen Häkchens festlegen, welche Windows-Bestandteile Sie löschen oder installieren wollen.

Tipp! Haben Sie noch ein altes, analoges Modem und einen analogen Anschluss übrig? Dann nutzen Sie das Modem doch als Faxgerät für Windows XP.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"